Menu
de
Buchen calendar
Check-in Check-out
1 Gast

Buche direkt für die besten Preise!

Schließen cross

Datenschutzerklärung 

 Der Schutz Ihrer Personendaten ist der SV Group AG und ihrer Gruppengesellschaften (SV) sehr wichtig. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und achten strikt auf die Einhaltung aller anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorschriften des Schweizer Datenschutzgesetzes (DSG) und, soweit im Einzelfall anwendbar, der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir gehen mit diesen Personendaten mit grösster Gewissenhaftigkeit um, bearbeiten diese Daten dem Zweck entsprechend und beschränken die Bearbeitung auf das Notwendige. 

In dieser Datenschutzerklärung erhalten Sie Informationen bezüglich den Personendaten, die wir erheben, für welche Zwecke und in welchem Umfang wir diese bearbeiten. Zudem informieren wir Sie über Ihre Rechte. 

Diese Datenschutzerklärung findet auf die Nutzung aller Dienstleistungen und Produkte der SV Group AG Anwendung, unabhängig davon, ob Sie unsere Leistungen über unsere Webseite, mobile Applikationen oder auf eine andere Weise beziehen. 

1. Verantwortliche

Verantwortliche kann die SV Group AG sowie eine zu dieser gehörenden Gruppengesellschaften sein, mit der Sie ein Beziehung haben.  

In jedem Fall können Sie sich mit Ihrem Anliegen wenden an: 

SV Group AG
Datenschutzkoordinator/in
Wallisellenstrasse 57
8600 Dübendorf
Schweiz 

Firmennummer: CHE-105.834.415
E-Mail: datenschutz_CH@sv-group.ch 

 

2. Bestellter externer Datenschutzbeauftragter für alle Gruppengesellschaften

SV hat für den gesamten Konzern den folgenden externen Datenschutzbeauftragten bestellt: 

machCon Deutschland GmbH
Christian Herbst
Robert-Bosch-Strasse 1
78234 Engen
Deutschland 

Firmennummer: Amtsgericht Freiburg HRB 715394
E-Mail: christian.herbst@machcon.ch 

 

3. Allgemeines zur Bearbeitung von Personendaten durch SV 

3.1 Beschreibung und Umfang 

Wir bearbeiten Ihre Personendaten wie nachfolgend ausgeführt. Zur besseren Lesbarkeit haben wir die Informationen unter Kategorien zusammengefasst. Allgemein bemühen wir uns, die Personendaten so schonend wie möglich zu bearbeiten. 

3.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage

Die Bearbeitung Ihrer Personendaten stütz sich grundsätzlich auf die Wahrung unserer privaten bzw. berechtigten Interessen, der Vertragsanbahnung und -erfüllung und auf Ihre Einwilligung, falls diese für die Bearbeitung erforderlich ist. Weiter kann sich die Bearbeitung auf eine gesetzliche Verpflichtung oder einen gesetzlichen Ausnahmetatbestand wie z. B. die Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen, der überwiegenden öffentlichen Interessen oder bereits veröffentlichter Personendaten stützen. 

3.3 Aufbewahrungsdauer 

Wir bearbeiten Ihre Personendaten solange Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind (inkl. notwendige Back-ups). Hiernach werden die Personendaten gelöscht oder anonymisiert. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erfüllung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können.

 

4. Datenschutz für Websitebesucher 

4.1 Beschreibung und Umfang 

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen von Computersystem des aufrufenden Endgeräts. Folgende Daten werden hierbei erhoben: 

Diese Informationen werden auf unseren eigenen Webservern branchenüblich gespeichert und von Zeit zu Zeit gelöscht. Die Speicherung erfolgt aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten. 

Wir erläutern Ihnen in dieser Datenschutzerklärung lediglich die wichtigsten eingesetzten Cookies und Technologien im Detail. Eine Liste aller auf den Websites eingesetzten Cookies und Technologien sowie deren Kurzbeschreibung finden Sie unter dem folgenden Link: 

Link zur Liste der Cookies / Technologien: https://www.sv-group.ch/files/svgroup/com/user_upload/Cookie-Technologieverzeichnis_20230831.pdf  

4.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Ihre Personendaten bearbeiten wir, um eine funktionsfähige Website sicherzustellen sowie um Ihnen mit unseren Inhalten und Leistungen ein möglichst gutes Erlebnis zu vermitteln. Dies verbunden mit der Möglichkeit, zielgerichtet mit unseren Ansprechpartnern Kontakt aufnehmen zu können. 

Die Bearbeitung Ihrer Personendaten stütz sich grundsätzlich auf die Wahrung unserer privaten bzw. berechtigten Interessen, Ihnen über die Website unsere Angebote näher zu bringen.   

4.3 Aufbewahrungsdauer 

Die Daten werden so lange gespeichert, solange Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind (inkl. Back-ups). Hiernach werden die Personendaten gelöscht oder anonymisiert. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

4.4 Cookies 

4.4.1 Beschreibung und Umfang 

Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser in Ihrem System ablegt. Cookies erlauben es uns, Sie bei der Verwendung unserer Website wiederzuerkennen. Zudem werden einzelne Cookies zu Marketing- und Analysezwecken eingesetzt. Wir verwenden ein Cookie- und Constent-Managment-Tool, um Sie bei der Benützung der Website mit einem Cookie-Banner umfassend über die eingesetzten Cookies zu informieren. Dabei können Sie jederzeit über den Cookie-Button unten links auf der Website ändern, welche Cookies Sie akzeptieren wollen.  

Mit Hilfe der Cookies können wir die einwandfreie Funktion unserer Website sicherstellen und Ihnen die Nutzung unserer Website vereinfachen. Teilweise bleiben Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Einige Cookies sind für das Funktionieren unserer Website technisch notwendig. Es finden sowohl permanente als auch Session Cookies Anwendung. Eine Liste mit den von uns genutzten Cookies finden Sie hier: 

Link zur Liste der Cookies / Technologien: https://www.sv-group.ch/files/svgroup/com/user_upload/Cookie-Technologieverzeichnis_20230831.pdf  

Wenn Sie das Setzen von Cookies gänzlich verhindern, ist es möglich, dass Sie unsere Website nicht oder nur eingeschränkt nutzen können. 

Mittels Cookies können wir Daten über die Nutzung unserer Website, Dienstleistungen und Produkte erheben, z. B. wie Sie unsere Website nutzen und welche Seiten Sie am häufigsten besuchen. Wir verwenden nach Ihrer Einwilligung auch Marketing- und Analysecookies, um die Werbung für Sie relevanter und individueller zu machen sowie die Effektivität/Erfolg der Werbung zu messen. 

Beim Aufruf unserer Website werden Sie mit einem Cookie-Banner über unsere Verwendung von Cookies informiert. Über den Cookie-Banner wird bei Ihnen, falls erforderlich, eine Einwilligung zur Datenbearbeitung in diesem Zusammenhang eingeholt. Cookies, welche für den reibungslosten Betrieb unserer Website nicht technisch erforderlich sind, werden erst nach Ihrer Einwilligung gesetzt. 

Durch die Cookies werden beispielsweise die nachfolgenden Daten gespeichert und übermittelt (Details entnehmen Sie bitte der Liste der von uns genutzten Cookies) 

4.4.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Wir setzen Cookies ein, um den Betrieb unserer Website sicherzustellen, um die Nutzung unserer Website zu messen, auszuwerten und um Informationen darüber zu erhalten, wie wir unsere Dienstleistungen, Produkte und unsere Website verbessern können. Zudem werden einzelne Cookies zu Marketing- und Analysezwecken eingesetzt.  

Diese Bearbeitung stütz sich auf die Wahrung unserer privaten bzw. berechtigten Interessen, unsere Website so störungsfrei wie möglich zu betreiben und, falls erforderlich, auf die von Ihnen durch das Cookie- und Constent-Managment-Tool erteilte Einwilligung. 

4.4.3 Aufbewahrungsdauer 

Die Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert. Somit haben Sie die Kontrolle über die Speicherdauer der Cookies. Sie können den Einsatz von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers anpassen, ablehnen und/oder bereits gesetzte Cookies löschen.  

4.5 Logfiles 

4.5.1 Beschreibung und Umfang 

Wir setzen bei der Nutzung unserer Website aus technisch notwendigen Gründen Log-Dateien ein. Ferner werden für statistische Zwecke allgemeine Zugriffsdaten in einem Logfile gespeichert. 

Die Zugriffsdaten, welche gespeichert werden, sind: 

Obwohl diese Daten keinen direkten Rückschluss auf Ihre Identität zulassen, ist es nicht auszuschliessen, dass Sie in Kombination mit anderen Daten identifizierbar werden. Es findet durch uns aber keine personenbezogene Auswertung der Log-Files statt. 

4.5.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Die für die Dauer Ihres Websites-Besuchs erfolgte Speicherung der IP-Adresse ist notwendig, um unsere Website-Inhalte an Ihr Endgerät übermitteln zu können. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit unserer Website sicherstellen zu können. 

Diese Daten werden für die Bereitstellung, Optimierung, Sicherung und Sicherstellung eines einwandfreien Betriebs unserer Website, sowie zur Behebung von etwaigen Fehlern und zur Steuerung von Serverkapazitäten genutzt. 

 

Diese Bearbeitung stütz sich auf die Wahrung unserer privaten bzw. berechtigten Interessen, unsere Website so störungsfrei wie möglich zu betreiben. 

4.5.3 Aufbewahrungsdauer 

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind. 

Bei der Erfassung der Daten zur Zurverfügungstellung unserer Website ist dies solange der Fall, wie Sie unsere Website besuchen bzw. sich auf dieser aufhalten. Die Speicherung der übrigen Daten in Logfiles wird spätestens nach 6 Monaten gelöscht. 

4.6 Formulare | Kontaktformular 

4.6.1 Beschreibung und Umfang 

Sie können über unsere Website mit uns über das Kontaktformular in Verbindung treten. Wenn Sie diese Möglichkeit wahrnehmen, werden Sie gebeten, in dem Eingabeformular Daten einzugeben, welche wir erhalten und speichern. Dabei handelt es sich um die nachfolgenden Angaben: 

Weiter werden Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Mitteilung gespeichert. 

Alternativ können Sie mit uns auch über die zur Verfügung gestellte E-Mail-Adresse in Verbindung treten. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten Personendaten gespeichert. Es kann eine Weitergabe innerhalb von SV erfolgen. Diese Daten werden ausschliesslich für die Kommunikation mit Ihnen und der Bearbeitung Ihrer vorgebrachten Anliegen verwendet. 

4.6.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Die Bearbeitung Ihrer Personendaten, welche Sie in das Eingabeformular eingegeben oder uns an die zur Verfügung gestellte per E-Mail weitergegeben haben, erfolgt zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens. 

Diese Bearbeitung stütz sich auf die Wahrung unserer privaten bzw. berechtigten Interessen, Vertragsanbahnung und -erfüllung sowie auf Ihre Einwilligung, falls diese für die Bearbeitung erforderlich ist. 

4.6.3 Aufbewahrungsdauer 

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind. Dies ist der Fall, wenn die Bearbeitung Ihres Anliegens vollständig erledigt werden konnte. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

4.7 Newsletter 

4.7.1 Beschreibung und Umfang 

Ihre Daten werden dazu verwendet, Ihnen abonnierte Newsletter oder anderweitige angeforderte Informationen per E-Mail zuzustellen. Die Angabe Ihres Namens erfolgt, um Sie im Rahmen des Newsletters/E-Mail-Marketings persönlich ansprechen zu können und ggf. zu identifizieren, falls Sie von Ihren Rechten als Betroffener Gebrauch machen wollen. Für den Empfang des Newsletters und anderer E-Mails ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse in der Regel ausreichend. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-Opt-In“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Abonnements, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden dafür nicht erhoben. 

4.7.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Bei der Anmeldung zum Erhalt von einem Newsletter werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten des Newsletters können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (bspw. Änderungen des Newsletters und E-Mail-Marketing-Angebots oder technische Gegebenheiten). 

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse. 

Hierbei nutzen wir verschiede Dienstleister, mit welchen ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag geschlossen wurde. Diese Dienstleister und entsprechenden Datenschutzerklärungen sind im Folgenden aufgelistet: 

4.7.3 Aufbewahrungsdauer 

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

4.8 Microsoft Advertising 

Beschreibung und Umfang 

Die Website verwendet die Remarketing-Funktion „Microsoft Advertising“ der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dabei wird von Microsoft Advertising ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert, sofern Sie über eine Microsoft Advertising Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft Advertising und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (Conversion Seite) erreicht hat. 

4.8.1 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Wir nutzen Microsoft Advertising zu unserem unserer privaten bzw. berechtigten Interessen, die Nutzung unserer Website zu analysieren und das Nutzungserlebnis regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Zudem willigen Sie über das Cookie- und Constent-Managment-Tool zum Einsatz von Microsoft Advertising ein. 

4.8.2 Aufbewahrungsdauer 

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

4.9 Matomo Analytics 

4.9.1 Beschreibung und Umfang 

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten verwenden wir das Webanalysetool „Matomo“. Matomo erstellt Nutzungsprofile auf Grundlage von Pseudonymen. Hierzu werden permanente Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und von uns ausgelesen. Auf diese Weise sind wir in der Lage, wiederkehrende Besucher zu erkennen und zu zählen. Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Matomo und den datenschutzrechtlichen Regelungen finden Sie unter:  

https://matomo.org/privacy/ 

4.9.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Wir nutzen Matomo Analytics zu unserem unserer privaten bzw. berechtigten Interessen, die Nutzung unserer Website zu analysieren und das Nutzungserlebnis regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Zudem willigen Sie über das Cookie- und Constent-Managment-Tool zum Einsatz von Matomo Analytics ein. 

4.9.3 Aufbewahrungsdauer 

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

4.10 HubSpot Analytics 

4.10.1 Beschreibung und Umfang 

Wir verwenden die Dienste des Software-Herstellers HubSpot. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland (HubSpot European Headquarters, Ground Floor, Two Dockland Central, Guild Street, Dublin 1, Ireland). HubSpot ist eine Serviceplattform, mit der wir Kundendaten verwalten und verschiedene Aspekte unseres Online Marketings abdecken können. 

4.10.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Wir nutzen HubSpot Analytics, zu unserem unserer privaten bzw. berechtigten Interessen, die Nutzung unserer Website zu analysieren und das Nutzungserlebnis regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Zudem willigen Sie über das Cookie- und Constent-Managment-Tool zum Einsatz von HubSpot Analytics ein. 

4.10.3 Aufbewahrungsdauer 

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

4.11 Hotjar 

4.11..1 Beschreibung und Umfang 

Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links Sie anklicken, was Sie mögen und was nicht usw.). Das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu erheben, insbesondere IP Adresse des Geräts (wird während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zur Anzeige unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen. 

4.11.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Wir nutzen Hotjar, zu unserem unserer privaten bzw. berechtigten Interessen, die Nutzung unserer Website zu analysieren und das Nutzungserlebnis regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Zudem willigen Sie über das Cookie- und Constent-Managment-Tool zum Einsatz von Hotjar ein. 

4.11.3 Aufbewahrungsdauer 

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

4.12 Pinterest Conversion Tag 

4.12.1 Beschreibung und Umfang 

Der Pinterest Tag ist ein Code-Schnipsel, den wir in einigen unserer Websites integriert haben, um Aktionen von Usern nachzuverfolgen. So können wir zum Beispiel eine Kampagnen-Performance messen, Zielgruppen für Targeting aufbauen, Remarketing Kampagnen durchführen und Conversions optimieren. 

4.12.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Wir nutzen Pinterest Conversion Tag zu unserem unserer privaten bzw. berechtigten Interessen, die Nutzung unserer Website zu analysieren und das Nutzungserlebnis regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Zudem willigen Sie über das Cookie- und Constent-Managment-Tool zum Einsatz von Pinterest Conversion Tag ein. 

4.12.3 Aufbewahrungsdauer 

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

4.13 Contentsquare 

4.13.1 Beschreibung und Umfang 

Contentsquare ist eine Plattform zur Analyse digitaler Erlebnisse, die Einblicke in das Nutzerverhalten auf Websites und mobilen Apps bietet. Sie hilft uns dabei, zu verstehen, wie Besucher mit unseren digitalen Angeboten interagieren, Verbesserungspotenziale zu erkennen und das Nutzererlebnis zu optimieren, um Conversions und Engagement zu fördern. 

4.13.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Wir nutzen Contentsquare zu unserem unserer privaten bzw. berechtigten Interessen, die Nutzung unserer Website zu analysieren und das Nutzungserlebnis regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Zudem willigen Sie über das Cookie- und Constent-Managment-Tool zum Einsatz von Contentsquare ein. 

4.13.3 Aufbewahrungsdauer 

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

4.14 Google Analytics 

4.14.1 Beschreibung und Umfang 

 Auf unsere Websites nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von uns als Betreiber der Websites wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. 

Zudem setzt unsere Website Google Signals ein. Hierbei handelt es sich um eine Erweiterungsfunktion von Google Analytics, die ein sog. „Cross-Device Tracking“ ermöglicht. Das bedeutet, dass soweit Ihre internetfähigen Geräte mit Ihrem Google-Konto verknüpft sind, Google Berichte über das Nutzungsverhalten (insb. die geräteübergreifenden Nutzerzahlen) erstellen kann, auch wenn Sie Ihr Endgerät wechseln. Hierzu werden von Google Daten verwendet, soweit Sie die Einstellung „personalisierte Werbung“ in Ihrem Google Konto aktiviert haben. 

Eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten findet durch uns insoweit nicht statt, wir erhalten lediglich auf Basis von Google Signals erstellte Statistiken. 

Sie können jederzeit die Einstellung „personalisierte Werbung“ in Ihrem Google Konto deaktivieren, und damit einer Erfassung durch Google Signals widersprechen. 

Im Weiteren setzen wir Google Enhanced Conversion-Tracking ein. Google Enhanced Conversion Tracking ist eine Funktion, die die Genauigkeit unserer Conversion-Messung erhöhen kann. Es sendet gehashte First-Party-Conversion-Daten von unserer Website auf sichere Weise als Teil eines Addendums zu den vorhandenen Conversion-Tags an Google. 

4.14.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Wir nutzen Google Analytics, zu unserem unserer privaten bzw. berechtigten Interessen, die Nutzung unserer Website zu analysieren und das Nutzungserlebnis regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.  

4.14.3 Aufbewahrungsdauer 

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Grundsätzlich gilt bei Google Analytics 4 eine Datenhaltedauer von 14 Monaten. Die Regeln für die Aufbewahrungsdauer und das Zurücksetzen der Nutzeraktivitäten gelten für Daten auf Ereignis sowie Nutzerebene, die in Google Analytics gespeichert werden. Bestimmte nutzerbezogene Daten, etwa zu Alter, Geschlecht oder Interessen, werden jedoch standardmäßig gelöscht, wenn der jeweilige Nutzer 2 Monate lang inaktiv war. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

4.15 Facebook Pixel / Facebook Custom Audiences / Facebook Conversion 

4.15.1 Beschreibung und Umfang 

Wir nutzen Facebook Pixel, Facebook Custom Audiences und Facebook Conversion.
Innerhalb unseres Onlineangebotes wird das sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“), eingesetzt. 

Mit Hilfe des Facebook Pixels ist es Facebook einerseits möglich, Sie als Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potenziellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir weiter die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“). 

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, finden Sie hier: 

https://www.facebook.com/policy.php 

Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie hier: 

https://www.facebook.com/business/help/651294705016616 

4.15.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Wir nutzen Facebook Pixel zu unserem privaten bzw. berechtigten Interessen, die Nutzung unserer Website zu analysieren und das Nutzungserlebnis regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.  

4.15.3 Aufbewahrungsdauer 

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind, in der Regel 90 Tage. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

4.16 Geografische und kartografische Darstellungen 

4.16.1 Beschreibung und Umfang 

Für geografische und kartografische Darstellungen auf unseren Websites nutzen wir das Angebot von Google Maps. Google Maps wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben.  Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen: 

https://policies.google.com/privacy?hl=de  

Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern. Durch den Besuch der Webseite erhält Google Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung in Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Dienstes bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechter Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung bedarfsgerechter Werbung. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google direkt richten müssen. 

4.16.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Durch Google Maps können wir Ihnen interaktive Karten direkt in den Websites anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion, damit Sie unsere Betriebe und Angebote leicht finden. 

Diese Bearbeitung stütz sich auf die Wahrung unserer privaten bzw. berechtigten Interessen, Ihnen unser Angebot möglichst gut zugänglich zu machen. 

4.16.3 Aufbewahrungsdauer 

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

4.17 Umfragetools 

4.17.1 Beschreibung und Umfang 

Auf unserer Website und in den Hotels gibt es die Möglichkeit, auf elektronischem Wege an Umfragen teilzunehmen. 

4.17.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Wir führen die Umfragen auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung zur Teilnahme durch, und aufgrund unserer privaten bzw. berechtigten Interessen, unser Angebot zu optimieren. Dies, um die Zufriedenheit unserer Kunden mit unserem Angebot zu messen, und um unser Angebot optimal auf die Wünsche unserer Kunden ausrichten zu können. 

4.17.3 Aufbewahrungsdauer 

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind. Bei Umfragen werden die Daten nach Beendigung der Auswertung der Umfragen gelöscht. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

4.18 Userlike 

4.18.1 Beschreibung und Umfang / Bearbeitungszweck 

Wenn Sie zur Kontaktaufnahme das Live-Chat-Tool verwenden, werden die dort von Ihnen freiwillig eingegebenen Daten (Name, Email-Adresse, Nachricht) zum Zweck der Beantwortung der Anfrage im Rahmen der Vertragsabwicklung durch uns verarbeitet. 

Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt der Drittanbieter Userlike, Probsteigasse 44-46, 50670 Köln, Deutschland für uns die Dienste zur Bereitstellung des Live-Chat-Tools. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung des Chat-Tools erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet. Weitere Informationen zum Datenschutz von Userlike finden Sie hier: 

https://www.userlike.com/de/terms#privacy-policy  

4.18.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Verwendung dieses Tools dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer effektiven und verbesserten Kundenkommunikation und erfolgt zudem, wo nötig, aufgrund Ihrer Einwilligung. 

4.19 Video-Plattformen 

4.19.1 Beschreibung und Umfang / Bearbeitungszweck 

Youtube
Wir nutzen für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube. YouTube ist ein Dienst der YouTube LLC («YouTube»), 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube LLC ist eine Tochtergesellschaft von Google. 

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf der Website von YouTube gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. 

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt deinem Konto zugeordnet. Wenn Sie  die Zuordnung zu Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. 

YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen. 

Weitere Informationen zur Verarbeitung der Daten im Rahmen von YouTube sowie Ihrer  diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweisen von Google:  

https://policies.google.com/privacy?hl=de  

 

Vimeo 

Vimeo wird betrieben von Vimeo LLC, 555 West 18th Street, New York 10011, USA. Entsprechend verarbeitet dieser Anbieter Ihre Daten auch in den USA. Bei Videos von Vimeo, die auf unserer Seite eingebunden sind, ist das Tracking-Tool Google Analytics automatisch integriert. Auf die Einstellungen des Trackings sowie die hierüber erhobenen Analyse-Ergebnisse haben wir keinen Einfluss und können diese auch nicht einsehen. Daneben werden über die Einbettung von Vimeo-Videos bei den Webseitenbesuchern Web-Beacons gesetzt. 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Vimeo sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Vimeo:  

https://vimeo.com/privacy  

4.19.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Video-Plattformen dienen der Einbindung von Videos auf unseren Websites. 

Diese Bearbeitung stütz sich auf die Wahrung unserer privaten bzw. berechtigten Interessen, Ihnen unser Angebot möglichst gut zugänglich und bekannt zu machen und der optimalen Vermarktung unseres Angebots. 

4.19.3 Aufbewahrungsdauer 

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind. Bei Umfragen werden die Daten nach Beendigung der Auswertung der Umfragen gelöscht. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

4.20 Soziale Netzwerke 

4.20.1 Beschreibung und Umfang 

Auf unserer Website sind Links zu unseren Profilen bei sozialen Netzwerken Facebook und Twitter. Wenn Sie unsere Website über diese Links verlassen, werden Sie auf die Website der v. g. sozialen Netzwerke weitergeleitet. Es ist möglich, dass in diesem Fall weitere Personendaten von Ihnen erhoben werden. Detaillierte Informationen zur Bearbeitung Ihrer Personendaten finden Sie jeweils in den Datenschutzerklärungen der entsprechenden sozialen Netzwerke: 

Facebook (Meta): https://de-de.facebook.com/privacy/policy/ 

Twitter: https://twitter.com/de/privacy 

LinkedIn: https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy 

Instagram: https://privacycenter.instagram.com/policy 

4.20.2 Facebook 

Die Fanpage von Facebook wird von der Facebook Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, D2 Dublin, Irland („Facebook“) betrieben. Beim Besuch unserer Fanpage bearbeitet Facebook Ihre Personendaten gemäss der Datenschutzerklärung von Facebook. 

Im Zusammenhang mit unserer Facebook Fanpage bearbeiten wir die folgenden Personendaten: 

Wir bearbeiten die statistische Auswertung, welche uns von Facebook über die Nutzung unserer Fanpage zur Verfügung gestellt wird, in anonymisierter Form über den Dienst „Insights“. Rückschlüsse auf einzelne Benutzer:innen und ein Zugriff auf individuelle Benutzerprofile ist durch uns nicht möglich. 

Bei Anwendung der DSGVO gelten die SV Group und Facebook als „gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche“. Vor diesem Hintergrund wurde eine entsprechende Verantwortungsvereinbarung über die gemeinsame Verantwortung abgeschlossen, welche Sie hier finden: 

https://www.facebook.com/legal/controller_addendum 

4.20.3 Twitter 

Wenn Sie unser Twitter-Profil besuchen, bearbeitet die Twitter Inc, 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA Ihre Personendaten gemäss der Datenschutzerklärung von Twitter. 

Wir bearbeiten über die Nutzung unseres Twitter-Profils die nachfolgenden statistischen Informationen: 

Weiter bearbeiten wir im Zusammenhang mit unserem Twitter-Profil die nachfolgenden Personendaten: 

Bitte beachten Sie, dass wir keine weiteren Personendaten mit Ausnahme Ihres Twitter-Benutzernamen bearbeiten, wenn Sie uns eine Direktnachricht zukommen lassen. 

4.20.4 LinkedIn 

Bei dem Besuch unseres LinkedIn-Profils, bearbeitet die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA Ihre Personendaten gemäss den Datenschutzbestimmungen von LinkedIn. 

Im Zusammenhang mit unserem LinkedIn-Profil bearbeiten wir die folgenden Personendaten: 

Weiter benutzen wir die von LinkedIn zur Verfügung gestellten statistischen Informationen, über die Nutzung unseres LinkedIn-Profils in anonymisierter Form. Solche Informationen können z. B. sein: 

Rückschlüsse auf einzelne Benutzer:innen und ein Zugriff auf individuelle Benutzerprofile ist durch uns nicht möglich. 

Bei Anwendung der DSGVO gelten die SV Group und LinkedIn als „gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche“. Vor diesem Hintergrund wurde eine entsprechende Verantwortungsvereinbarung über die gemeinsame Verantwortung abgeschlossen, welche Sie hier finden: 

https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum 

4.20.5 Instagram 

Bei dem Besuch unseres Instagram-Profil, bearbeitet die Facebook Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, D2 Dublin, Irland, als Dienstanbieter von Instagram, Ihre Personendaten gemäss den dort geltenden Datenschutzbestimmungen. 

Im Zusammenhang mit unserem Instagram-Profil bearbeiten wir die folgenden Personendaten: 

Weiter benutzen wir die von Instagram über den Instagram-Dienst „Insights“ zur Verfügung gestellten statistischen Informationen über die Nutzung unseres Instagram-Profils in anonymisierter Form. Solche Informationen können z. B. sein: 

Rückschlüsse auf einzelne Benutzer:innen und ein Zugriff auf individuelle Benutzerprofile ist über „Insights“ durch uns nicht möglich. 

4.20.6 TikTok 

TikTok wird bislang nur von den Konzepten SPIGA und SESH eingesetzt.  

TikTok ist ein Videoportal mit Social-Media-Funktionen und wird für Europa von TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380, Irland betrieben.  

Soweit wir die uns von Ihnen über TikTok übermittelten Daten ausschließlich selbst verarbeiten, sind wir Verantwortlicher für die Datenverarbeitung. Soweit die uns von Ihnen über TikTok übermittelten Daten auch oder ausschließlich von TikTok verarbeitet werden, ist neben uns auch TikTok Verantwortlicher für die Datenverarbeitung. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung von TikTok finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von TikTok unter:  

https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy-eea?lang=de 

Auf die Datenerhebung und die weitere Verarbeitung durch TikTok haben wir keinen Einfluss. Ferner ist für uns nicht erkennbar, in welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, inwieweit TikTok bestehenden Löschpflichten nachkommt, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten vorgenommen werden und an wen die Daten weitergegeben werden.  

 

5. Datenschutz für Bewerber 

Im Rahmen der Anbahnung und Abwicklung eines Arbeitsverhältnisses bearbeiten wir die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Personendaten. 

Detaillierte Informationen dazu finden Sie hier: 

https://atsconnector.prospective.ch/successfactors/EMEA_STANDARD/svschweiza/assets/files/Datenschutz-de.pdf 

 

6. Datenschutz für Vertragspartner von Gastronomiedienstleistungsverträgen 

6.1 Beschreibung und Umfang 

Im Rahmen einer Vertragsanbahnung und der Erfüllung unserer Pflichten aus einem Gastronomiedienstleistungsvertrag bearbeiten wir Personendaten (Kontaktdaten) unserer Ansprechpersonen bei unseren Vertragspartnern. Dies sind insbesondere: 

Innerhalb der SV Group erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf die Personendaten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen, gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten sowie zur Wahrung berechtigter Interessen benötigen (z. B. Kundenmanager, Firmenleitung, Finanzbuchhaltung, etc.). 

Die Daten können, sofern dies geschäftsnotwendig ist, an mit SV vertraglich verbundene Dritte (Konzerngesellschaften der SV Group und beigezogene externe Dienstleister) weitergegeben werden, welche die Daten als Auftragsbearbeiter von SV bearbeiten. Sämtliche Auftragsbearbeiter sind vertraglich dazu verpflichtet, die Personendaten vertraulich zu behandeln. Eine Datenweitergabe an Empfänger ausserhalb von SV erfolgt ansonsten nur, soweit gesetzliche Bestimmungen dies erlauben oder gebieten, die Weitergabe zur Abwicklung und somit zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, ein überwiegendes Interesse oder eine Einwilligung vorliegt oder SV zur Erteilung einer Auskunft befugt ist. Dabei wird sichergestellt, dass die transferierten Daten durch die gemäss Datenschutzrecht notwendigen Massnahmen (insb. durch entsprechende vertragliche Grundlagen und geeignete technische und organisatorische Massnahmen) ausreichend geschützt sind.  

Eine Datenübermittlung an Stellen ins Ausland findet statt, soweit es gesetzlich vorgeschrieben ist (z. B. steuerrechtliche Meldepflichten) oder dies durch das berechtigte Interesse datenschutzrechtlich legitimiert ist und keine höheren schutzwürdigen Interessen des Betroffenen dem entgegenstehen. 

Wir nutzen für bestimmte Aufgaben Dienstleister, die ggf. Sub-Dienstleister nutzen, die ihren Firmensitz, Mutterkonzern oder Rechenzentren in einem Drittstaat haben können. 

Eine Übermittlung ins Ausland ist zulässig, wenn der Bundesrat entschieden hat, dass in dem Empfänger- oder Zugriffsland ein angemessenes Schutzniveau besteht. Hat der Bundesrat keine solche Entscheidung getroffen, dürfen wir Personendaten in ein Drittland nur übermitteln, sofern geeignete Garantien vorgesehen sind (z. B. Standarddatenschutzklauseln bestehen) und durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen. 

Im Rahmen des Vertragsverhältnisses kann es zu einer Übermittlungen der Personendaten nach Deutschland und Österreich kommen, wenn wir Informationen mit unseren Gruppengesellschaften teilen und diesen zugänglich machen. 

6.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Der Zweck der Bearbeitung besteht darin, die aus der eingegangenen vertraglichen Beziehung erwachsenen Pflichten der SV Group im Zusammenhang mit dem Abschluss und der Abwicklung des Vertrages mit der Kundin zu erfüllen. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten stütz sich entsprechend auf die Wahrung unserer privaten bzw. berechtigten Interessen, der Vertragsanbahnung und -erfüllung und auf Ihre Einwilligung, falls diese für die Bearbeitung erforderlich ist. Die Daten werden vertraulich behandelt. 

6.3 Aufbewahrungsdauer  

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

 

7. Datenschutz für Nutzer des gustav Smart Fridge (App) 

Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir ihen einen Überblick über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch uns im Zusammenhang mit der Nutzung der Gustav Smart Fridge App (nachfolgend «App») geben. 

Über die Gustav-App können Sie, nach einer entsprechenden Registrierung und Validierung, Produkte über einen in Bluetooth-Reichweite stationierten Gustav Smart Frige (nachfolgend „Smart Fridge“) kaufen. Bei der Nutzung der App werden von uns personenbezogene Daten über Sie verarbeitet. 

Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit unter dem Menüeintrag AGB und Datenschutzbestimmungen innerhalb der App aufrufen. 

Wir verarbeiten Ihre Daten als Verantwortlicher, sofern nicht auf eine Verarbeitung in anderer Verantwortlichkeit hingewiesen wird. Zum Beispiel bearbeiten Dritte, auf deren Webseite oder Store die App verlinkt oder über die Sie zur App gelangen (wie beim Download der App im Google Play- oder Apple-Store), Ihre personenbezogenen Daten zu eigenen Zwecken und in eigener Verantwortlichkeit. 

7.1 Verarbeitung von Personendaten im Zusammenhang mit der App im Allgemeinen 

Bei der Nutzung der App erheben wir personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen der App zur Verfügung stellen (z.B. im Rahmen der Registrierung) oder die bei deren Nutzung anfallen (z.B. welches Produkt Sie ausgewählt haben oder technische Daten wie die Version ihres Betriebssystems, die in ihrer Gesamtheit ggf. Rückschlüsse auf Sie zulassen). Sie sind  grundsätzlich nicht verpflichtet, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, aber beim Fehlen bestimmter personenbezogener Daten (insbesondere im Rahmen der Registrierung) können wir Ihnen unsere Dienstleistungen ggf. nicht oder nicht vollständig zur Verfügung stellen.  

Stellen Sie uns personenbezogene Daten Dritter bereit (z.B. Zahlungsinformationen), bestätigen Sie mit der Bereitstellung, dass diese richtig und aktuell sind und Sie uns die Daten zur Verfügung stellen dürfen. 

In der Regel verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Abschluss und der Durchführung eines Vertrags mit Ihnen, insbesondere um Ihnen die App zur Verfügung zu stellen und Bestellungen abzuwickeln. Nachfolgend stellen wir die Erhebung und weitere Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der App genauer dar. Zusätzlich zu den unten genannten Beispielen erheben wir aber ggf. weitere personenbezogene Daten zu weiteren Zwecken, sofern sich dies aus der Nutzung der App ergibt und mit dieser im Zusammenhang steht. Insbesondere verarbeiten wir Ihre  personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der App ggf. zu den folgenden weiteren Zwecken, an denen wir (und ggf. auch Dritte) ein berechtigtes Interesse haben: 

weitere Zwecke, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, soweit dafür eine Einwilligung erforderlich ist.  

7.2 Informationen, die automatisch über die App von uns erhoben werden 

Im Rahmen Ihrer Nutzung der App erheben wir bestimmte Daten automatisch, die im Rahmen der Nutzung der App erforderlich sind. Hierzu gehören u.a.: interne Geräte-ID, Version Ihres Betriebssystems, Zeitpunkt des Zugriffs. 

Diese Daten werden automatisch an uns übermittelt, um Ihnen den Dienst und die damit verbundenen Funktionen zur Verfügung zu stellen, die App zu verbessern und Missbrauch oder Fehlfunktionen vorzubeugen und diese zu beseitigen. Diese Datenverarbeitung erfolgt, soweit wir einer Rechtsgrundlage bedürfen, für die Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen als Betroffener und uns zur Nutzung der App und in unserem berechtigten Interesse, die Funktionsfähigkeit und den fehlerfreien Betrieb der App zu gewährleisten und einen markt- und interessengerechten Dienst anbieten zu können. 

7.3 Erstellung eines Nutzerprofils (Registrierung) und Anmeldung 

Wir richten für jeden Kunden, der sich bei uns registriert, ein Profil ein, d.h. einen passwortgeschützten direkten Zugang zu ihren bei uns gespeicherten Stammdaten. In Ihrem  Profil können Sie ihre Daten einsehen. Wenn Sie ein solches Profil erstellen oder Sie sich  anmelden wollen, müssen Sie folgende Daten mitteilen, ohne deren Angabe Sie kein Profil anlegen können („Pflichtangaben“): 

E-Mailadresse 

Passwort 

Vornamen und Nachnamen 

Land 

Zahlungsmittel 

Zustimmung zu den AGB und der Datenschutzerklärung 

Name und Emailadresse werden benötigt, um Sie als Vertragspartner zu identifizieren und Ihnen ein optimales Angebot zur Verfügung stellen zu können. Das Zahlungsmittel müssen Sie  angeben, damit dieses für die Käufe hinterlegt und zur Abwicklung der Käufe genutzt werden kann. Über Deine Mailadresse lassen wir Ihnen weitere Informationen, wie z.B. falls gewünscht den Newsletter von gustav smart fridge zukommen und nutzen diese generell zur Kommunikation (z.B. Rechnungsversand auf Anforderung, Reklamationsmanagement) mit Ihnen.  

Soweit wir einer Rechtsgrundlage bedürfen, ist diese Datenverarbeitung dadurch gerechtfertigt, dass (1) die Verarbeitung für die Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen als Betroffener und uns zur Nutzung der App erforderlich ist, oder (2) wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Funktionsfähigkeit und den fehlerfreien Betrieb der App zu gewährleisten.  

7.4 Datenverarbeitung bei Nutzung der App 

In der App können Sie Informationen, Aufgaben und Aktivitäten eingeben, verwalten und bearbeiten. Diese Informationen umfassen insbesondere Deine Ernährungsvorlieben (Einstellen des Filters), Ihr Konsumverhalten durch Auswahl und Kauf Ihrer Produkte und Ihre Standortdaten zur Bereitstellung des in Ihrer Nähe befindlichen Smart-Fridge-Angebotes. Sie können den Verlauf Ihrer Einkäufe in der App nachvollziehen. Zudem können Sie uns Probleme melden und mit uns zur Lösung dieser kommunizieren. Über die bei der Registrierung selbst von Ihnen zu den genannten Zwecken eingegebenen Daten verarbeiten wir bei Nutzung der App Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken und auf folgenden Rechtsgrundlagen (soweit wir einer solchen bedürfen):  

 

Diese Daten verarbeiten wir, um den Vertrag mit Ihnen erfüllen oder Anliegen von Ihnen  im Zusammenhang mit der Vertragserfüllung bearbeiten zu können, zur technischen Administration, zur Erfüllung unserer Servicedienstleistungen, zur Kommunikation mit Ihnen im Rahmen der Vertragserfüllung oder wenn Sie sich mit Anliegen an uns wendest, aber auch im Sinne eines berechtigten Interesses, um Ihnen unsere Leistungen anbieten und näherbringen zu können. 

 

Wir nutzen Ihre Informationen, um Ihr Einkaufserlebnis nachzuvollziehen und zu verbessern und so für Sie kundenfreundlich und individuell ausgestalten zu können, um mit Ihnen über Ihre Bestellungen, sowie über bestimmte Produkte oder Marketingaktionen zu kommunizieren und um Ihnen Produkte und Dienstleistungen von gustav zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Hieran haben wir ein berechtigtes Interesse. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den vorgenannten Zwecken erfolgt also auch mit dem Ziel, bestimmte persönliche Eigenschaften von Ihnen automatisiert zu bewerten, um Präferenzen zu erkennen, Auswertungen vorzunehmen und für unsere betrieblichen Planungszwecke. 

 

Wir erhalten bei der Nutzung der App zudem Informationen über das von Ihnen genutzte Endgerät, Ihre Verbindung zum Internet, das Betriebssystem sowie Informationen, die wir von Ihnen erhalten (einschliesslich automatisiert übermittelte oder generierte Informationen). Auch diese Informationen verarbeiten wir in unserem berechtigten Interesse, um die App optimieren und auf Ihre Bedürfnisse und Einkaufserlebnisse ausrichten zu können. Die Analyse Ihres Kundenverhaltens und die Verarbeitung Ihrer  Daten kann insoweit auch zu Werbe- und Marketingzwecken im Rahmen eines berechtigten Interesses erfolgen. Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Massnahmen widersprechen. 

 

Diese Datenverarbeitung ist, soweit wir einer Rechtsgrundlage bedürfen, dadurch gerechtfertigt, dass die Verarbeitung für die Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen als Betroffener und uns erforderlich ist (insbesondere um unserer Lieferverpflichtung aus dem Kaufvertrag nachkommen zu kommen) und beruht, sofern Sie im Rahmen der Kaufabwicklung die Standortfreigabe und den Bluetoothzugriff erteilen, auf Ihrer  Einwilligung. Im Übrigen liegt die Verarbeitung der Standortdaten in unserem berechtigten Interesse, Ihnen eine nutzerfreundliche App anbieten zu können, indem wir Ihnen bei Bedarf den nächstgelegenen Kühlschrank anzeigen können.  

7.5 Google Analytics for Firebase in der App 

Die App benutzt Google Analytics for Firebase, einen Analyse- und Monitoringdienst von Google Ireland Limited („Google“). Über Kennungen für mobile Apps (insbesondere Analytics App Instance ID), die ähnlich wie Cookies funktionieren, werden Informationen über Ihre  Benutzung dieser App erzeugt. Diese werden auch an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben Google Analytics for Firebase jedoch so konfiguriert, dass die IP-Adressen der Besucher von Google in Europa vor einer Weiterleitung – wie in die USA – gekürzt werden und daher nicht zurückverfolgen können. Google Analytics for Firebase wertet die Informationen aus, um Reporte über die App-Aktivitäten zusammenzustellen (z.B. Dauer und Häufigkeit der aufgerufenen Seiten). 

Soweit wir von Ihnen für die Nutzung von Google Analytics for Firebase keine Einwilligung einholen, liegt der Einsatz von Google Analytics for Firebase in unserem berechtigten Interesse, die Nutzung unserer App analysieren und regelmässig verbessern zu können.   

Google kann unter Umständen aufgrund der gesammelten Daten aber auch Rückschlüsse auf die Identität der Besucher ziehen und personenbezogene Profile erstellen. Insoweit handelt Google als eigenständiger Verantwortlicher. Weitere Informationen zur Datenbearbeitung durch Google findest Du hier:  

Nutzerbedingungen:  

https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/  

Datenschutzerklärung:  

https://policies.google.com/privacy 

7.6 Log-Dateien in der App 

Bei jedem Zugriff auf unsere App werden von Ihrem mobilen Gerät aus technischen Gründen bestimmte Daten an uns übermittelt und von uns in Protokolldateien, den sogenannten Log-Dateien, gespeichert. Dabei handelt es sich insbesondere um folgende Daten: Datum und Uhrzeit des App Nutzung; IP-Adresse Ihres mobilen Geräts; übertragene Datenmenge, sowie Name und Version Ihres mobilen Gerätes. Obwohl diese Daten noch keinen Rückschluss auf Ihre Identität zulassen, ist es möglich, dass sie Sie in Kombination mit anderen Daten (z.B. Verknüpfung mit deinem Benutzerkonto) identifizierbar machen. Diese Datenverarbeitung erfolgt zur Erfüllung unseres mit Ihnen geschlossenen Vertrages und in unserem berechtigten Interesse.  

Die Auswertung der Log-Dateien liegt in unserem berechtigten Interesse, Dir die App zur Verfügung zu stellen und unsere App weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. Anhand der Log-Dateien können wir etwa feststellen, zu welcher Zeit die Nutzung unserer App besonders beliebt ist und entsprechendes Datenvolumen zur Verfügung stellen, um Dir eine bestmögliche Nutzung zu gewährleisten.  

7.7 Bonitätsprüfung 

Bei der Abwicklung eines Kaufes wird eine Bonitätsprüfung durch unseren Zahlungsabwicklungspartner durchgeführt, um sicherzustellen, dass Sie in der Lage sind, Ihre  eingegangene Zahlungsverpflichtung zu erfüllen.  Diese erfolgt über das Unternehmen Datatrans AG, Kreuzbühlstrasse 26, 8008 Zürich in eigener Verantwortlichkeit. Wegen der Einzelheiten der Datenverarbeitung in diesem Zusammenhang verweisen wir auf die Datenschutzhinweise unseres Dienstleisters, welche Sie hier abrufen können: 

https://www.datatrans.ch/de/datenschutzbestimmungen/  

7.8 Aufbewahrungsdauer 

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

 

8. Datenschutz für Gastronomiegäste 

8.1 Beschreibung und Umfang 

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Restaurants direkt sowie über allfällige Applikationen Reservationen vorzunehmen und Buchungen oder Bestellungen zu tätigen. Abhängig von den von Ihnen gewünschten Leistungen bearbeiten wir, sofern nötig, die folgenden Personendaten: 

8.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Wir bearbeiten Ihre Personendaten soweit dies für die Vertragsanbahnung, Vertragserfüllung, zur Erfüllung der von Ihnen in Anspruch genommenen Leistungen erforderlich ist sowie mit dem Ziel, Ihnen einen optimalen Service und ein schönes Erlebnis zu bieten. Weiter nutzen wir Ihre Kontaktangaben nach erfolgter Einwilligung von Ihnen dazu, Ihnen Informationen zu ähnlichen, von Ihnen bereits bezogenen Dienstleistungen und Produkten zukommen zu lassen, unsere Leistungen zu verbessern. 

8.3 Aufbewahrungsdauer  

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

 

9. Datenschutz für Hotelgäste 

9.1 Buchung / Reservation im Hotel 

9.1.1 Beschreibung und Umfang 

Im Rahmen der von für Sie erbrachten Leistungen verarbeiten wir Ihre nachfolgenden Personendaten: 

9.1.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Wir bearbeiten Ihre Personendaten soweit dies für die Vertragsanbahnung, Vertragserfüllung, zur Erfüllung der von Ihnen in Anspruch genommenen Leistungen erforderlich ist sowie mit dem Ziel, Ihnen einen optimalen Service und ein schönes Erlebnis zu bieten. Weiter nutzen wir Ihre Kontaktdaten nach erfolgter Einwilligung von Ihnen dazu, Ihnen Informationen zu ähnlichen, von Ihnen bereits bezogenen Dienstleistungen und Produkten zukommen zu lassen, unsere Leistungen zu verbessern. 

9.1.3 Aufbewahrungsdauer  

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

9.2 likeMagic-Applikation 

9.2.1 Beschreibung und Umfang 

Wir setzen in einigen unserer Hotels die Lösung «likeMagic» ein. Mit dieser Lösung setzen wir weitestgehend digitale Abläufe, sodass wir unseren Gästen von der Buchung, über das Check-in und den Zugang zu unseren Häusern bis hin zum Check-out einen einzigartigen Hotelservice und Aufenthalt bieten können, der von unseren Gästen über ihr Mobile Device nach ihren Bedürfnissen organisiert und gestaltet werden kann (nachfolgend „Guest Journey“). Die nachfolgenden Ausführungen für die Website des jeweiligen Hotels gelten auch für Apps und andere Kanäle unserer Hotels, mit welchen die Guest Journey gestaltet wird, sinngemäss. 

Für die Guest Journey nutzen wir die softwareunterstützte Hotelbewirtschaftungslösung und zentrale Datenmanagementplattform likeMagic der likeMagic AG, Memphispark, Wallisellenstrasse 57, 8600 Dübendorf, Schweiz (eine Tochtergesellschaft von SV) (nachfolgend „Plattform“), welche die Steuerung, Begleitung, Abwicklung, Analyse und Auswertung von Beherbergungsprozessen in Hotelanlagen ermöglicht und in der alle Funktionen der Bereiche Reservierung, Front Office und Hausverwaltung in einer Oberfläche vereint sind. Schnittstellen verbinden die Plattform mit anderen Applikationen und Infrastruktur für den Betrieb und die Bewirtschaftung unserer Hotels. Ferner bündelt die Plattform für uns auch den Zugang über entsprechende Schnittstellen zu von uns bei Dritten lizenzierten Applikationsprogrammen und unterstützt damit definierte Leistungen im Bereich wesentlicher, hoteltypischer Betriebsprozesse im Rahmen der Guest Journey wie Buchung, Abrechnung, Gasteintritts- und Gastaustrittsabwicklung, Gästekommunikation, Gästebewirtung, Schliessanlagenmanagement, Reinigungsmanagement etc. SV ist verantwortlich für die in der Plattform gespeicherten Daten, die bei Google auf Servern in der Schweiz gespeichert werden.  

SV hat mit der likeMagic AG eine Auftragsbearbeitungsvereinbarung geschlossen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Durch Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung ermächtigen Sie die likeMagic AG, Ihre von uns bearbeiteten personenbezogenen Daten für eigene Forschungs- und Produktentwicklungszwecke zu verwenden. 

9.2.2 Kategorien personenbezogener Daten 

Personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen und anderer Personen (z.B. Familienmitglieder, Begleitpersonen) im Zusammenhang mit der Guest Journey über unsere Website, Apps und über andere Kanäle erheben, werden in der vorgenannten Plattform gespeichert und bearbeitet.  

Es handelt sich dabei insbesondere um folgende Kategorien personenbezogener Daten: 

  

Diese personenbezogenen Daten werden grundsätzlich bei unseren Gästen selbst erhoben. Sie können aber auch über Dritte erhoben werden, indem uns z.B. ein Gast Personendaten anderer Personen / Begleitpersonen (z.B. Familienmitglieder) bekannt gibt oder beispielweise eine Buchung von einer Drittperson veranlasst wird. Wenn Sie uns Personendaten anderer Personen (z.B. Familienmitglieder, Begleitpersonen) zur Verfügung stellen, bitten wir Sie, sicherzustellen, dass diese Personen die vorliegende Datenschutzerklärung kennen und teilen Sie uns deren Personendaten nur mit, wenn Sie dies dürfen und diese Personendaten korrekt sind. 

 

Bestimmte Daten von Ihnen erhalten wir sodann über Schnittstellen, welche die Plattform mit bei Dritten lizenzierten Applikationsprogrammen im Zusammenhang mit der Guest Journey im Bereich wesentlicher, hoteltypischer Betriebsprozesse wie Buchung, Abrechnung, Gasteintritts- und Gastaustrittsabwicklung, Gästekommunikation, Gästebewirtung, Schliessanlagenmanagement, Reinigungsmanagement etc. sowie mit den übrigen Applikationen und Infrastruktur unseres Hotels verbinden.  

 

Erfolgt eine Buchung oder das Check-in unter Einsatz eines Kundenkontos, werden dafür die im Kundenkonto bereits gespeicherten und für die Buchung bzw. das Check-in erforderlichen Daten wie Anrede, Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, Sprache und Meldeschein-Daten verwendet. 

 

Sofern Sie Ihre Buchungen für den Aufenthalt in einem unserer Hotels über eine Drittplattform vornehmen, erhalten wir vom jeweiligen Plattformbetreiber verschiedene personenbezogene Daten und Informationen von Ihnen, die wir in der von uns verwendeten Plattform speichern und bearbeiten. Es handelt sich im Wesentlichen um Daten und Informationen, die wir auch bei einer Buchung, die ohne Drittplattform bei uns eingeht, erheben, d.h. Anrede, Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, Sprache, Buchungsdetails (Datum Aufenthalt, Anzahl Zimmer, Zimmerkategorie, von der Buchung erfasste Personenanzahl, ausgewählte Zusatzpakete etc., Datum und Uhrzeit der Buchung [Zeitstempel]; ggf. erwartete Ankunftszeit, Bettenart und/oder sonstige Präferenzen, Bemerkungen). 

 

9.2.3 Zentrale Speicherung und Verknüpfung Ihrer Daten 

Die vorstehend genannten Daten und Informationen, die wir insbesondere im Zusammenhang mit der Guest Journey erheben, werden von uns zur Bearbeitung Ihrer Buchungen und Abwicklung der vertraglichen Leistungen systematisch erfasst und verknüpft. Wie vorstehend erwähnt, nutzen wir hierfür die softwareunterstützte Hotelbewirtschaftungslösung und zentrale Datenmanagementplattform likeMagic der likeMagic AG, Dübendorf, Schweiz. Über Schnittstellen, welche die Plattform mit bei Dritten lizenzierten Applikationsprogrammen im Zusammenhang mit der Guest Journey im Bereich wesentlicher, hoteltypischer Betriebsprozesse wie Buchung, Abrechnung, Gasteintritts- und Gastaustrittsabwicklung, Gästekommunikation, Gästebewirtung, Schliessanlagenmanagement, Reinigungsmanagement etc. sowie mit den übrigen Applikationen und Infrastruktur unseres Hotels verbinden, werden Ihre personenbezogenen Daten in die Plattform übertragen.  

 

Um die Personendaten unserer Gäste zu speichern und zu verknüpfen, wird für jeden Gast eine eigene Guest-ID für das jeweilige Hotel resp. eine Hotelgruppe angelegt. Entsprechend versuchen wir auch bei jeder Buchung, den Gast in unserer Datenbank zu identifizieren. Sofern wir Sie bereits früher in unserem Hotel bzw. Hotelgruppe begrüssen durften und wir dazu ermächtigt sind, nehmen wir ferner einen Abgleich mit den von Ihnen ggf. gespeicherten Personendaten vor, um insbesondere unsere Kundendaten auf aktuellem Stand zu halten, um Ihnen ein effizientes Check-in zu ermöglichen und Ihnen einen auf Ihre Bedürfnisse ausgerichteten Aufenthalt zu ermöglichen.  

 

Diese Bearbeitungen stützen wir auf unser berechtigtes Interesse an der effizienten Führung und Steuerung unseres Hotels sowie an einer kundenfreundlichen und effizienten Kundendatenverwaltung.  

 

Ferner weisen wir Sie darauf hin, dass wir mit Ihrer Einwilligung durch Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung die vorstehend genannten personenbezogenen Daten und Informationen von Ihnen, welche wir in der Plattform speichern und verknüpfen, mit Hilfe der von uns eingesetzten softwareunterstützten Hotelbewirtschaftungslösung auch verwenden können, um bestimmte persönliche Aspekte wie z.B. persönliche Vorlieben, Interessen etc. zu analysieren. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse können von uns genützt werden, um einen auf Ihre Bedürfnisse ausgerichteten Aufenthalt zu ermöglichen oder Ihnen auf Ihre persönlichen Interessen und Präferenzen ausgerichtete Angebote zu machen. Weiter helfen uns solche Daten generell dabei, die Effizienz unserer operativen Prozesse zu steigern und unser Angebot für unsere Gäste stets zu verbessern.  

 

9.2.4 Weitergabe von personenbezogenen Daten 

Die im Rahmen der Guest Journey erhobenen personenbezogene Daten von Ihnen werden, soweit erforderlich, sowohl an internen Stellen oder, über entsprechende Schnittstellen, auch an extern Dienstleister im In- und Ausland weitergegeben, namentlich im Rahmen der Verarbeitung und Abwicklung Ihrer Buchungen und im Rahmen Ihres Aufenthalts. Externe Dienstleister, an die Ihre personenbezogenen Daten weitergeleitet werden können bzw. die darauf Zugriff haben oder haben können, sind neben der bereits erwähnten likeMagic AG, Dübendorf, Schweiz weitere Auftragsbearbeiter und Dienstleister (einschliesslich IT-Dienstleister, Dienstleistung zur Verarbeitung von Reservationsdaten [Property Management] oder im Bereich CRM, Zahlungsabwicklung, Digital Key Solution etc.). Die Übersicht über die im Zusammenhang mit der Plattform beigezogenen Auftragsbearbeiter und Dienstleister ist auf der Website der likeMagic AG zu finden:  

 

www.likemagic.tech 

 

Wir stellen, wenn im Zusammenhang mit dem Beizug externer Dienstleister eine Übermittlung personenbezogener Daten in ein Land erforderlich ist, dessen Datenschutzniveau nicht dem schweizerischen bzw. dem europäischen entspricht, den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vertraglich sicher (z.B. unter Verwendung der EU-Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten). 

 

Im Übrigen geben Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, dies für die Vertragsanbahnung oder -abwicklung erforderlich ist, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis oder anderer Rechte, notwendig ist, oder die Bearbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interessens unsererseits oder Dritter erfolgt. In seltenen Fällen kann die Weitergabe von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. 

 

9.2.5 Aufbewahrungsdauer 

Ohne Ihre Zustimmung speichern wir personenbezogene Daten von Ihnen in der Plattform über den Aufenthalt hinaus nur soweit und solange, wie es erforderlich ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder wir ein berechtigtes Interesse daran haben (wie namentlich ein Beweisinteresse im Falle von Ansprüchen, Dokumentation der Einhaltung rechtlicher oder anderer Vorgaben, oder ein Interesse an nicht personenbezogenen Auswertungen). So werden insbesondere Vertragsdaten von uns entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten aufbewahrt. Aufbewahrungspflichten, die uns zur Aufbewahrung von Daten verpflichten, ergeben sich aus Vorschriften über das Melderecht, über die Rechnungslegung und aus dem Steuerrecht. Gemäss diesen Vorschriften sind geschäftliche Kommunikation (inkl. E-Mails), geschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahren aufzubewahren. Soweit wir diese Daten nicht mehr zur Durchführung der Dienstleistungen für Sie benötigen, werden die Daten gesperrt. Dies bedeutet, dass die Daten dann nur noch für Zwecke der Rechnungslegung und für Steuerzwecke verwendet werden dürfen. 

 

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten von Ihnen über die Vertragsanbahnung und -abwicklung hinaus mit Ihrer Einwilligung verarbeiten dürfen, verarbeiten wir diese Daten grundsätzlich ohne bestimmte Frist. Diese speichern wir so lange, wie es für das Erreichen der Verarbeitungszwecke erforderlich ist, oder Sie uns zur Beendigung dieser Verarbeitung auffordern (und für einen kurzen Zeitraum danach, damit wir Ihrer Forderung nachkommen können), sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die weitere Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Wir erfassen auch den Umstand, dass Sie uns gebeten haben, Ihre Daten nicht weiter zu verarbeiten, damit wir Ihrem Wunsch auch weiterhin Folge leisten können. Die Einwilligung zur Speicherung kann jederzeit, mit Wirkung für die Zukunft, per E-Mail widerrufen werden. 

 

Sofern Sie ein Kundenkonto haben, werden die in Ihrem Kundenkonto gespeicherten bzw. mit diesem verknüpften Daten von uns gespeichert, bis Sie Ihr Kundenkonto löschen, sofern und soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder berechtigte Interessen unsererseits entgegenstehen. 

 

10. Datenschutz für Webshop-Kunden 

10.1 Beschreibung und Umfang

Im Rahmen der Nutzung unserer Webshops richten wir für jeden Gast, der sich bei uns registriert, ein Profil ein, d.h. ein passwortgeschützter direkter Zugang zu Ihren bei uns gespeicherten Bestandsdaten. Hier können Sie Ihre Daten verwalten. Wenn Sie ein solches Profil erstellen oder sich anmelden wollen, müssen Sie uns einige Daten mitteilen, ohne deren Angabe Sie kein Profil anlegen können („Pflichtangaben“). Folgende Daten sind bei der Registrierung zwingend anzugeben: 

E-Mailadresse 

Passwort 

Zustimmung zu den AGB und der Datenschutzerklärung 

Information über das von Ihnen verwendete Zahlungsmittel 

Im Rahmen des Webshops können Sie freiwillig diverse weitere Informationen eingeben, verwalten und bearbeiten.  

10.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Name, und Emailadresse werden zwingend benötigt, um Sie als Vertragspartner zu identifizieren und um Ihnen ein optimales Angebot zur Verfügung stellen zu können. Im laufenden Anmeldeprozess benötigen wir Ihre E-Mailadresse, da die Informationen zu Ihrer Bestellung an Ihre E-Mailadresse gesandt werden und wir die E-Mailadresse generell zur Kommunikation mit Ihnen nutzen. 

Daten zur Kundenaktivität: Durch Ihre Einkäufe erhalten wir Informationen über Ihre  Einkaufsgewohnheiten und Einkaufspräferenzen. Hierbei handelt es sich insbesondere um folgende Daten: Einkaufdatum, Ort, Zeit, Art, Menge und Wert der bezogenen Produkte, verwendete Zahlungsmittel. Das Verlaufsprotokoll soll Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihre Einkäufe nachvollziehen und mit den Zahlungen abgleichen zu können. 

Wir nutzen die Daten zur Kundenaktivität auch, um Ihre Einkaufserlebnis nachvollziehen und permanent verbessern zu können und so für Sie kundenfreundlich und individuell ausgestalten zu können, um mit Ihnen über Ihre Bestellungen, sowie über bestimmte Produkte oder Marketingaktionen zu kommunizieren, und um Ihnen Produkte und Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Die Analyse Ihres Kundenverhaltens und die Verarbeitung Ihrer Daten kann insoweit auch zu Werbe- und Marketingzwecken erfolgen. 

Diese Datenverarbeitung ist dadurch gerechtfertigt, dass (1) die Verarbeitung für die Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und uns zur Nutzung des Webshops erforderlich ist, oder (2) wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Funktionsfähigkeit und den fehlerfreien Betrieb des Webshops zu gewährleisten und um Ihnen unsere Leistungen optimal anbieten und näherbringen zu können. 

10.3 Aufbewahrungsdauer 

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

10.4 Bonitätsprüfung 

Bei der Abwicklung eines Kaufes wird eine Bonitätsprüfung durch unseren Zahlungsabwicklungspartner durchgeführt, um sicherstellen zu können, dass der Kaufvertrag ordnungsgemäss erfüllt werden kann. Diese erfolgt über das Unternehmen Six Payment Services via Datatrans (Planet). Für die Einzelheiten der Datenverarbeitung in diesem Zusammenhang verweisen wir auf die Datenschutzhinweise unseres Dienstleisters, welche Sie  hier abrufen können:  

https://www.six-payment-services.com/de/services/legal/privacy-statement.html  

 

11. Datenschutz für andere Geschäftspartner | Lieferanten | Dienstleister 

11.1 Beschreibung und Umfang 

Bei der Vertragsanbahnung erfassen wir alle notwendigen Angaben des Geschäftspartners, welche für die Leistungserbringung, Rechnungsstellung und Verwaltung der Kundenbeziehung erforderlich sind. Es kann vorkommen, dass dabei auch Personendaten der Mitarbeiter:innen bearbeiten. Dabei handelt es sich insbesondere um: 

11.2 Bearbeitungszweck | Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Wir bearbeiten Ihre Personendaten soweit dies für die Vertragsanbahnung, Vertragserfüllung, oder zur Erfüllung der von Ihnen in Anspruch genommenen Leistungen erforderlich ist. Weiter nutzen wir Ihre Kontaktangaben dazu, Ihnen Informationen zu ähnlichen, von Ihnen bereits bezogenen Dienstleistungen und Produkten zukommen zu lassen, unsere Leistungen zu verbessern, und zur allgemeinen Kommunikation mit Ihnen. 

11.3 Aufbewahrungsdauer 

Die Daten werden so lange gespeichert, als Sie für die Erreichung des Zwecks, für welchen diese erhoben wurden, erforderlich sind. Sofern die Daten zur strafrechtlichen Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke bearbeitet. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind, welche zu einer Verlängerung der Aufbewahrungsdauer führen können. 

 

12 Informationspflichten 

12.1 Ausnahmen von der Informationspflicht in der Schweiz  

Wir sind nicht informationspflichtig, wenn 

Wir können Informationspflicht aufschieben oder darauf verzichten, wenn 

Bei Anwendung der datenschutzrechtlichen Vorschriften des Schweizer Datenschutzgesetzes gelten Gesellschaften, welche zu SV gehören, nicht als Dritte. 

 

13 Bekanntgabe von Daten innerhalb des Konzerns und an Dritte 

13.1 Beschreibung und Umfang 

Grundsätzlich bearbeiten wir Personendaten innerhalb der SV Group und mit dieser verbundenen Gruppengesellschaften in der Schweiz, Deutschland und Österreich. 

Im Zusammenhang mit der Erbringung unserer Leistungen oder zur Bearbeitung Ihrer Anliegen setzen wir teilweise externe Dritte ein. Diese können z. B. sein: 

Diese Dritte erhalten nur die Personendaten, welche für die Leistungserbringung zwingend notwendig sind. Es kann vorkommen, dass wir die Bearbeitung der Personendaten auf Basis einer Auftragsbearbeitung an Dritte ausgliedern. In einem solchen Fall verpflichten wir die Auftragsbearbeiter vertraglich dazu, die Personendaten nur unter Einhaltung aller anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorschriften des Schweizer Datenschutzgesetzes (DSG) und, soweit im anwendbar, der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu bearbeiten und den Schutz der Rechte der betroffenen Personen sicherzustellen. 

Weiter können wir Ihre Personendaten an Gerichte, Strafverfolgungsbehörden oder andere Behörden zur Bearbeitung weitergeben, wenn dies einer strafrechtlichen Verfolgung, Aufklärung rechtswidriger Handlungen, zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen oder aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist. 

13.1 Rechtfertigungsgrund | Rechtsgrundlage 

Diese Bearbeitung stütz sich auf die Wahrung unserer privaten bzw. berechtigten Interessen, der Vertragsanbahnung und -erfüllung und auf Ihre Einwilligung, falls diese für die Bearbeitung erforderlich ist. Weiter kann sich die die Bearbeitung auf eine gesetzliche Verpflichtung oder einen gesetzlichen Ausnahmetatbestand wie z. B. die Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen, der überwiegenden öffentlichen Interessen oder bereits veröffentlichter Personendaten stützen. 

13.3 Datenübermittlung ins Ausland 

Wir bearbeiten Personendaten hauptsächlich, jedoch nicht ausschliesslich in Staaten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) bzw. der Schweiz. Insbesondere werden Personendaten in den nachfolgenden Ländern bearbeitet: 

Es kann bei einzelnen Bearbeitungen von Personendaten vorkommen, dass diese in den USA bearbeitet werden, welche aus Sicht des Schweizer Datenschutzgesetzes (DSG) und, soweit im Einzelfall anwendbar, der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kein angemessenes Datenschutzniveau bieten. Sofern Ihre Personendaten in den USA bearbeitet werden, stellen wir auf andere Weisen, wie z. B. durch den Abschluss der sogenannten Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau sicher. Die Standardvertragsklauseln können hier eingesehen werden: 

https://commission.europa.eu/publications/standard-contractual-clauses-international-transfers_de 

 

14. Ihre Rechte 

Im Rahmen des anwendbaren Datenschutzrechts stehen ihnen die nachfolgenden Rechte als betroffene Person zu. 

Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie sich jederzeit an uns unter den in Ziffer 1 und 2 angegebenen Kontaktdaten wenden. 

Sie können sich aber auch an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden und dort Beschwerde einreichen. Eine Liste der im Europäischen Wirtschaftsraum zuständigen Aufsichtsbehörden findet sich hier:  

https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_de  

Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte: 

http://www.edoeb.admin.ch 

14.1 Auskunftsrecht 

Sie haben jederzeit das Recht, über die in Ziffer 1 und 2 angegebenen Kontaktdaten Auskunft über die Personendaten, welche wir über Sie bearbeiten, zu erhalten. 

Bei Anwendung der datenschutzrechtlichen Vorschriften des Schweizer Datenschutzgesetzes können wir die Auskunft verweigern, einschränken oder aufschieben werden, wenn: 

14.2 Recht auf Datenherausgabe oder -übertragung 

Abhängig vom anwendbaren Datenschutzrecht haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Personendaten, welche durch uns bearbeitet werden, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format zu erhalten und/oder an einen Verantwortlichen übermitteln zu lassen. 

Bei Anwendung der datenschutzrechtlichen Vorschriften des Schweizer Datenschutzgesetzes können wir unter Angabe von Gründen die Datenherausgabe oder ober -übertragung verweigern, einschränken oder aufschieben, wenn: 

14.3 Berichtigungsrecht 

Sie haben jederzeit das Recht, die Ergänzung und/oder Berichtigung Ihrer durch uns bearbeiteter Personendaten über die in Ziffer 1 und 2 angegebenen Kontaktdaten zu verlangen. 

14.4 Löschung 

Sie haben jederzeit das Recht, über die in Ziffer 1 und 2 angegebenen Kontaktdaten die Löschung Ihrer durch uns bearbeiteter Personendaten zu verlangen. Sobald alle mit Ihnen bestehenden Verträge, falls zutreffend, und anderweitige Rechtsbeziehungen abgeschlossen, keine gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind und/oder die Bearbeitung nicht der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient, werden wir Ihre durch uns bearbeiteten Personendaten löschen. 

14.5 Widerspruchsrecht 

Sie haben jederzeit das Recht, über die in Ziffer 1 und 2 angegebenen Kontaktdaten der Bearbeitung Ihrer Personendaten durch uns zu widersprechen. In diesem Fall werden wir die Bearbeitung Ihrer Personendaten unverzüglich einstellen, vorausgesetzt, dass keine zwingenden Gründe und/oder überwiegendes Interesse von uns oder Dritten Ihre Interessen überwiegen oder der Bearbeitung keine gesetzliche Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten zu entgegenstehen und/oder die Bearbeitung nicht der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. 

14.6 Einschränkung der Bearbeitung 

Sie haben im Rahmen des anwendbaren Datenschutzrechts das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Dieses Recht kann insbesondere bestehen, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zwischen Ihnen und uns umstritten ist, für die Dauer, welche die Überprüfung der Richtigkeit erfordert, sowie im Fall, dass Sie bei einem bestehenden Recht auf Löschung anstelle der Löschung eine eingeschränkte Verarbeitung verlangen; ferner für den Fall, dass die Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sowie, wenn die erfolgreiche Ausübung eines Widerspruchs zwischen Ihnen und uns noch umstritten ist. 

14.7 Widerruf von Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft 

Sie haben jederzeit das Recht, eine uns erteilte Einwilligung zur Bearbeitung von Personendaten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir Ihre Personendaten, welche wir auf Basis Ihrer Einwilligung bearbeitet haben, für die Zukunft nicht mehr bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass dies nicht gilt, wenn wir Ihre Personendaten auf einer anderen Basis wie z. B. aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung bearbeiten. Der Widerruf Ihrer Einwilligung kann dazu führen, dass Sie unsere Leistungen nicht mehr nutzen können. 

 

15. Datensicherheit 

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Massnahmen, um die Sicherheit Ihrer Personendaten nach dem aktuellen Stand der Technik zu wahren und gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitung und/oder gegen unbeabsichtigten Verlust, Veränderung, Bekanntmachung, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff zu schützen. Sie sollten sich jedoch stets bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel gewisse Sicherheitsrisiken birgt und dass wir für die Sicherheit der Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen können. 

 

16. Änderung dieser Datenschutzerklärung 

Aufgrund fortwährender technischer Weiterentwicklung und/oder aufgrund geänderter gesetzlicher und/oder behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung anzupassen. Die aktuelle Fassung ist stets auf dieser Seite abrufbar. 

 

Stand: September 2023 

Buchen calendar
cross

Frequently Asked Questions

cross

Buche dein Zimmer

Städte

Datum

Gäste pro Zimmer